VWA Nürnberg

Der Weiterbilder der Metropolregion - Partner der Hochschule Hof

Sie möchten die digitale Transformation in der öffentlichen Verwaltung vorantreiben?

Die öffentliche Verwaltung steht vor großen Umbrüchen. Die Forderung nach mehr Bürgernähe, die Digitalisierung der Gesellschaft und der demographische Wandel fordern nicht nur veränderte Strukturen und Prozesse sowie den Einsatz neuer Technologien, sondern werfen die Frage nach der künftigen Rolle des Staates insgesamt auf. In diesem Zusammenhang sind dann auch alternative Führungsmethoden zu diskutieren.

Die Hochschule Hof bietet in Kooperation mit den Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien (VWA) Bayern den berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Digitale Verwaltung (B.A.) an. Darin geben wir Mitarbeitern der öffentlichen Verwaltung das notwendige Rüstzeug für die anstehenden Veränderungen an die Hand. Das Studium vermittelt zum einen das organisatorische, rechtliche und informationstechnische Wissen, um die digitale Transformation der Verwaltungen voranzutreiben – zum anderen auch die Methoden und sozialen Kompetenzen, um die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf diesem Weg mitzunehmen.

Die Studieninhalte werden neben Präsenzunterricht und Blockmodulen in neuen interaktiven Vorlesungsmethoden vermittelt. Dazu gehören z. B. E-Learning Module, Scrum Module, Serious Games, Fallstudien oder Flipped Classrooms. So lernen die Studierenden praxisnah das Arbeiten mit den zu vermittelnden Techniken.

Weiterführende Informationen über Studieninhalte, Zugangsvoraussetzungen und mehr erhalten Sie auf unserer eigens für diese digitalen Studiengänge erstellten Homepage unter www.beruf-plus-studium.de

B.A. "Digitale Verwaltung" (pdf)