Ihr Wunschstudium

Betriebswirt/in (VWA) in Nürnberg

Ein erfolgreicher Abschluss

setzt insgesamt 100 ECTS voraus:

93 ECTS werden im Studium erworben und 7 ECTS in der Abschlussprüfung.

Die Abschlussprüfung besteht aus einer Studienabschlussarbeit und der mündlichen Verteidigung dieser Studienabschlussarbeit.

Die Abschlussprüfung findet unter der Aufsicht eines Staatskommissars, der vom bayer. Ministerpräsidenten bestellt wird, statt.

Nach bestandener Prüfung erhalten die Absolventinnen und Absolventen ein Wirtschaftsdiplom und sind berechtigt, die Bezeichnung „Betriebswirt/in (VWA)“ zu führen.

Mit dem Zeugnis über den bestandenen Abschluss an der VWA Nürnberg weisen Sie den allgemeinen Zugang zur Hochschule nach (§ 29 Abs. 1 Satz 1 Nr. 4 Qualifikationsverordnung) - Abituräquivalent.